GESCHLOSSENE FONDS
Geschlossene Fonds | Kontakt | Impressum
KAUF VON FONDSANTEILEN

Kauf von Fondsanteilen

Der Erwerb von Anteilen an geschlossenen Beteiligungen kann auf mehrere Wege erfolgen. Zum einen direkt über den Initiator bzw. die begebende Gesellschaft und zum anderen über unabhängige Vermittler.

Hauptunterschied zwischen beiden Varianten ist in der Praxis die Höhe des Ausgabeaufschlages. Während der Anleger beim Erwerb von Fondsanteilen direkt über den Initiator meist den vollen Ausgabeaufschlag entrichten muss, der in aller Regel bei 5 Prozent der Beteiligungssumme liegt, geben die meist im Netz vertretenen Fondsvermittler teilweise hohe Rabatte auf diesen Ausgabeaufschlag. Und genau hier liegt der Vorteil für den Anleger. Denn jedes Prozent seines eingesetzten Kapitals, welches nicht für den Ausgabeaufschlag oder andere Kosten aufgewendet werden muss, steht mehr für die eigentliche Investition in den Fonds zur Verfügung. Bedingt durch die langen Laufzeiten und den damit einhergehenden Zinseszinseffekt können sich so beachtliche Renditeunterschiede ergeben. Wie hoch diese sein können, zeigen wir Ihnen an einem vereinfachten Beispiel:



Ausgangssituation: Ein Anleger zeichnet für 10.000 Euro Anteile an einem geschlossenen Fonds, welcher ihm im Prospekt 7 Prozent Vorsteuerrendite pro Jahr bei einer Laufzeit von 20 Jahren verspricht, und in welcher bereits alle laufenden Kosten des Fonds in Abzug gebracht wurden. Der reguläre Ausgabeaufschlag für den Fonds beträgt marktübliche 5 Prozent.

Variante 1: Kauf über den Initiator mit vollem Ausgabeaufschlag

20.000 Euro
5 %
21.000 Euro
7 %
268,54 %
77.394 Euro

Variante 2: Kauf über einen Fondsvermittler mit 40% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

20.000 Euro
0 %
20.000 Euro
7 %
286,97 %
77.394 Euro
18,43 %

Variante 3: Kauf über einen Fondsvermittler mit 40% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und Investition des gesparten Ausgabeaufschlages in den Fondsanteil

21.000 Euro
0 %
21.000 Euro
7 %
286,97 %
.81263 Euro
18,43 %

Sie sehen, dass sowohl die Ersparnis beim Ausgabeaufschlag, als auch die Möglichkeit, die eingesparte Summe direkt in den Fondsanteil zu investieren, zu einer insgesamt höheren Rendite führt. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Zeichungs von Anteilen an geschlossenen Fonds über spezielle Fondsdiscounter im Internet wie etwa Fondsvermittlung24.de. Einzige Voraussetzung: Sie als Anleger müssen sich eigenständig über die in Frage kommenden Beteiligungen informieren können.

Investmentvergleich für geschlossene Fonds anfordern

Wenn Sie die Auswahl der für Ihre persönlichen Anlageziele und Wünsche am besten geeigneten geschlossenen Fonds lieber Spezialisten überlassen bzw. sich von solchen in der Entscheidungsfindung beraten lassen wollen, dann fordern Sie doch einfach unseren kostenlosen und unverbindlichen Investmentvergleich an:

Anzeige