GESCHLOSSENE FONDS
Geschlossene Fonds | Kontakt | Impressum
GESCHLOSSENE UMWELTFONDS

Umweltfonds, Energiefonds

Geschlossene Fonds zu Top-KonditionenUmwelt und Energie gehören zu den wohl wichtigsten Schlagwörtern des 21. Jahrhunderts. Diese Entwicklung macht natürlich auch vor geschlossenen Fonds nicht halt und so können Anleger derzeit zwischen verschiedensten Arten geschlossener Umweltfonds und Energiefonds wählen. Dabei liegt der Schwerpunkt eindeutig bei erneuerbaren oder regenerativen Energien. Immer mehr Investoren interessieren sich für Kapitalanlagen im Bereich geschlossener Umweltfonds und Energiefonds.
Doch genau hier hat es die Bundesregierung geschafft, wichtige Investitionen zu behindern, indem sie den Paragraphen 15b ins Einkommensteuergesetz aufgenommen hat. Dieser Paragraph schränkt die Möglichkeit steuermindernder Verlustzuweisungen für geschlossene Fonds deutlich ein und sorgt dafür, dass Energiefonds für viele Investoren an Attraktivität verloren haben.
So schrumpfte denn auch einer Erhebung der Zeitschrift Cash in Ausgabe 3/2007 nach das Investitionsvolumen in geschlossene Fonds, die sich dem Thema regenerative Energien widmen, von 2006 zu 2007 um 51 Prozent. Dies lag aber nicht nur alleine an den steuergesetzlichen Änderungen, sondern auch daran, dass die Leistungsbilanzen der meisten Windfonds aufgrund des deutlich niedrigeren Windaufkommens als in den Verkaufsprospekten prognostiziert, fast alle unterplanmäßige Ergebnisse auswiesen. Doch inzwischen gibt es ja nicht nur den Wind, auf den man im Bereich der Energiefonds und Umweltfonds setzen kann. Folgende Hauptkategorien geschlossener Fonds, welche im Bereich regenerativer Energien als Geldanlage zur Verfügung stehen, kann man unterscheiden:

Details zu den jeweiligen Geschäftsmodellen und Branchen der oben genannten Arten geschlossener Umweltfonds finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten, welche Sie über die obigen Links erreichen können.



Besonders interessant sind Umweltfonds seit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) von 2004. Die in diesem Gesetz festgehaltenen Vergütungssätze für Strom, welcher aus regenerativen Energien erzeugt wurde, sorgen eigentlich erst für die Rentabilität von Solarfonds und Biomassefonds. Details zum Inhalt und den Auswirkungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) finden Sie auf der folgenden Seite.

Die Biodieselfonds hingegen profitieren in erster Linie vom hohen Öl- und Benzinpreis.
Eine Auswahl aktueller geschlossener Energiefonds und Umweltfonds, die derzeit zur Zeichnung angeboten werden und bei denen es teilweise hohe Rabatte auf den Ausgabeaufschlag gibt, finden Sie auf der folgenden Seite:

Aktuelle Umweltfonds – Jetzt informieren und zeichnen!

Alternativ können Sie die Auswahl geeigneter geschlossener Fonds auch fachkundigen Beratern überlassen und unseren kostenlosen und unverbindlichen Investmentvergleich abfordern, der Ihnen Anlagemöglichkeiten anbietet, die sowohl Ihre Renditeerwartungen, als auch Ihren Anlagehorizont und Ihre finanziellen Möglichkeiten berücksichtigen:

Kostenlosen Investmentvergleich für geschlossene Fonds anfordern


Anzeige